Childhood-Haus Heidelberg

  • Medizinische und therapeutische Angebote
  • Weitere Ambulanzen und Kliniken: alle Patient:innen
  • kostenfrei

Kontakt

Adresse

- 69115

(Baden-Württemberg)

Träger/Klinik

Universitätsklinikum Heidelberg

Telefon

06221/56-32430

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:

09.00 bis 15.00 Uhr

Wir beraten

Geschlechtliche Identität

  • weiblich
  • männlich
  • trans*weiblich
  • trans*männlich
  • divers / nicht binär

Alter

  • bis 18 Jahre

Angebot für

  • Betroffene
  • Angehörige, Bezugspersonen, soziales Umfeld
  • Fachkräfte

Die Beratung ist verfügbar

  • Vor Ort
  • Telefonisch

Barrierefreiheit

  • Hilfestellungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigung
  • Leichte Sprache
  • Hilfestellungen sind möglich (bitte vorher Kontakt aufnehmen)
  • Erste Kontaktaufnahme schriftlich möglich
  • Assistenzhunde sind willkommen

Themen

  • Sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien

Weitere Informationen

Weitere (Therapie-) Angebote

  • Rechtsmedizinische Untersuchung
  • Medizinische Diagnostik nach sexuellen Gewalterfahrungen

Art der Einrichtung

  • Gewaltschutzambulanz

Zusätzlicher Hinweis

Das Childhood-Haus Heidelberg folgt dem Konzept der interdisziplinären Versorgung und rechtlichen Fallabklärung bei Fällen von sexuellem Kindesmissbrauch oder erheblicher Gewalt an Kindern und Jugendlichen. In der Einrichtung können von solcher Gewalt betroffene Kinder und Jugendliche Hilfe erfahren und alle für das spätere Ermittlungsverfahren notwendigen Aussagen und Untersuchungen in einer kinderfreundlichen Umgebung und mit speziell geschultem Fachpersonal wahrnehmen. Unter dem Dach des Childhood-Hauses werden VertreterInnen von Medizin, Psychologie, Jugendhilfe, Polizei und Gericht multi- und interdisziplinär an der Fallabklärung arbeiten.

Kartenansicht

Karte ist eine zusätzlich visuelle Darstellung der Detailansicht